Startseite
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Myspace
   MSC Saßmannshausen
   Youngster-Slalom-Cup
   Melissa Etheridge
   ...great Melissa stuff...
   No Angels Inside
   Lucy Diakovska
   Schmanky

http://myblog.de/roman-o-bot

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
JESUS! I must be dreaming...

DAS - IST - NICHT - WAHR!
Nein, Romana...du musst träumen.
Als wenn die rot leuchtenden Zahlen auf dem Wecker nach meinem Erwachen für diesen Tag nicht schon Schock genug gewesen wären (ich hab 20 min verschlafen), musste die absolute Krönung dann heute im Matheunterricht kommen. Kurz vor Stundenschluss, Durchsage aus dem Sekretariat
„Krrzzzkrrzz...aus der HH26 bitte in die Verwaltung kommen!“
Hatte ich da gerade DEN Namen gehört?
DEN Namen von DEM Mädchen, an dessen Existenz ich eigentlich nie mehr erinnert werden wollte??? OH MY GOD.... „Nein Romana, du musst dich verhört haben...Nein...und wenn schon?! Es gibt sicherlich mehr Mädchen, die so heißen...es muss ja nicht gleich die sein, die du (leider) kennst...!“ Ich lies mich in dem Glauben und schlenderte 10 min später mit meinen Mädels raus in die Pause, verspürte aber –und das ist kein Witz- leichte Stiche im Unterleib, vor Betreten der Pausenhalle.
Inzwischen hatte ich mich für die Variante „Vor-dem-Sekretariat-warten-und-gucken-wer-da-so-alles-rein-und-raus-maschiert“ entschieden. Hab die Nummer auch ganz 20 sec durchgezogen, wurde dann allerdings von meiner Klassenkameradin, die zum Hausmeister wollte, und dem Gedanken, die Wahrheit vielleicht doch nicht erfahren zu wollen, dazu gebracht, meinen Posten zu verlassen und hinter meiner Freundin her zu dappeln.
Aber Augen zukneifen gilt ja in solchen Situationen bekanntlich nicht und so kam dann die ernüchternde Feststellung, dass es auf Gottes heiliger Erde scheinbar doch nur EIN Mädchen mit dem mir nur all zu gut bekannten Namen gibt, sehr rasch. Nämlich gerade da, als ich die Sekretariatsurchsage verdrängt...fast vergessen hatte... Gerade da stiefelte SIE an mir vorbei...
Also doch...ich befand mich in dem festen Glauben, sie vor vier Jahren endlich los geworden zu sein und jetzt ist sie urplötzlich wieder da. Wie aus dem Nichts...und zwar in meiner Parallelklasse...
„Nun Romana, herzlich Willkommen in der Realität! Sie wurden soeben auf den Boden der Tatsachen zurück geholt!“
Ich glaube, meine Blicke haben in dem Moment Bände gesprochen...


„What was her name???“



„...No, it doesn´t work...! Can´t forget her fuckin´ face and fuckin´ name...“
10.11.06 21:10


Und dann, wenn Romana anfängt ihren Fernseher anzuschreien, die Fernbedinung von letzt genanntem „technisches Wunderwerk“ durch die Geografie zu feuern und sämtliche Kabel aus selbigem zu rappen, dann ist ein Punkt erreicht, an dem man mich besser –wenn überhaupt- nur noch mit „Sie“ anspricht...
Warum? Weil oben angesprochener „Schrotthaufen“ a.k.a. „Meine Glotze“ mir vorgestern Abend ein Pro7 Abendprogramm der Extraklasse geboten hat! Der blaue Bildschirm, den ich zwischen exakt 20.15 Uhr und 23.00 Uhr statt Klo7 empfangen habe, war fast so interessant wie das Fußballspiel, zur selben Zeit, auf den öffentlich Rechtlichen. Wirklich geil! Zumal ich noch nichtmal mehr Ton hatte...wenn ich wenigestens etwas von der Show gehört hätte...aber nein! Sagenhafte 2 ½ Stunden wurde dieser schicke blaue Bildschirm von der wohl nervigsten Stimme auf Gottes heiliger Erde untermalt: Spongebob Schwammkopf! Und wenn das nicht alles Krise genug wäre, muss ich mir nachher auch noch ERZÄHLEN LASSEN, dass dies wohl Lucys vorerst (das Finale kommt ja noch) größter Erfolg als Eisprinzessin war.
- ich habs nicht gesehen, dank einem Gewitter, welches vor ein paar Tagen unsere Sat-Schüssel zum brutzeln gebracht hat...
Manchmal empfange ich die wichtigen Programme ja noch...vorgestern Abend allerdings nicht. DANKE!
Als stolze Modem userin bleibt es mir natüüüürlich auch gleich mal verwehrt, die Videos auf pro7.de zu schauen...klar...
Solange morden noch illegal ist, werde ich mich jetzt für den Rest des Tages damit beschäftigen, eine Leiter zu suchen, um diese scheiß Schüssel da oben vom Dach runter zu holen!

Natürlich freut mich Lucys Erfolg trotzdem sehr...es kann ruhig so weiter gehen!

Jetzt erheb ich mal noch eben schnell mein Glas auf die Mama, denn nicht nur ihre Leistung am Eis ist ein Grund zum feiern, nein: Wir haben heute auch noch ClubB-day!
Hey! Ich freu mich auf alles, was noch kommt...auf nächstes Jahr... aufs nächste Event... auf all die netten Menschen, die ich noch kennenlernen -bzw wiedertreffen- darf...es ist einfach schön mit euch. DANKE!

PROUD TO BE A SCHMANKY!
17.11.06 19:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung